06.01.02 21:08 Uhr
 70
 

Sie verloren Hab und Gut - Jetzt raubte ein Feuer auch ihre 5 Kinder

Die palästinensische Polizei hat heute bekanntgegeben, dass fünf Kinder durch ein Feuer in einem Flüchtlingslager getötet wurden. Ihre Eltern überlebten schwer verletzt.

Die Eltern der Kinder, die zwischen zwei und elf Jahre alt waren, haben das Feuer überlebt, welches durch eine Kerze in ihrem Zelt ausgelöst wurde. Diese hatte einen Behälter mit Oliven-Öl in Brand gesetzt.

Die Familie hatte erst vor einem Monat ihre Wohnung verlassen, nachdem diese mehrmals durch israelische Soldaten beschossen wurde. Eines der Kinder war damals durch eine Kugel verwundet worden. Sie flohen daraufhin in die 'Sicherheit' des Lagers.


WebReporter: News of the World
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer
Quelle: www.abc.net.au

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Bangladesch hat fast eine Million Rohingya-Flüchtlinge aus Myanmar aufgenommen
Braunschweig: Bei spektakulärer Flucht verfolgen 21 Polizeiautos 18-Jährigen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?