06.01.02 20:57 Uhr
 38
 

Broadway: Endgültiges Aus für die "Rocky Horror Show"

Am 6. Januar 2002 fällt der letzte Vorhang für die aktuelle Inszenierung der 'Rocky Horror Show'.
Nach einer ganzen Reihe von prominenten Gaststars in der Rolle des Erzählers verkörpert Dick Cavett als letzter diesen Part.

Nach dem '11. September' 2001 feierte die Broadway-Neusinszenierung des bekannten Musicals am 30. Oktober 2001 seine Wiederaufnahme. In der Rolle des Dr. Frank'n'Furter ist Terence Mann zu sehen.

Terence Mann erhielt im Laufe seiner Karriere Tony-Award-Nominierungen für seine Rollen in 'Les Misérables' und 'Beauty and the Beast'. Er verkörperte auch Hauptrollen in 'Cats', 'Barnum', 'Rags' und 'Getting away With Murder'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Show, Aus, Horror, Broadway, Rocky
Quelle: www5.playbill.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
Berlin: Priester ruft Familie von Helmut Kohl bei Totenmesse zu Versöhnung auf
Religionswissenschaftlerin behauptet, Dutzende Islamisten umgepolt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"
München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?