06.01.02 20:57 Uhr
 38
 

Broadway: Endgültiges Aus für die "Rocky Horror Show"

Am 6. Januar 2002 fällt der letzte Vorhang für die aktuelle Inszenierung der 'Rocky Horror Show'.
Nach einer ganzen Reihe von prominenten Gaststars in der Rolle des Erzählers verkörpert Dick Cavett als letzter diesen Part.

Nach dem '11. September' 2001 feierte die Broadway-Neusinszenierung des bekannten Musicals am 30. Oktober 2001 seine Wiederaufnahme. In der Rolle des Dr. Frank'n'Furter ist Terence Mann zu sehen.

Terence Mann erhielt im Laufe seiner Karriere Tony-Award-Nominierungen für seine Rollen in 'Les Misérables' und 'Beauty and the Beast'. Er verkörperte auch Hauptrollen in 'Cats', 'Barnum', 'Rags' und 'Getting away With Murder'.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Show, Aus, Horror, Broadway, Rocky
Quelle: www5.playbill.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?