06.01.02 19:32 Uhr
 50
 

Euro schon Hauptzahlungsmittel

Wie heute bekannt wurde, hat der Euro sämtliche Währungen überholt. Es wird in den meisten Geschäften so gut wie nur noch mit der neuen Währung bezahlt. Der Euroanteil in den Geschäften liegt mittlerweile schon bei 55%.

Doch auch Engpässe treten auf, manche Geschäfte meldeten schon jetzt einen großen Münzengpass, da größtenteils nur mit Scheinen bezahlt werden würde. Im Großen und Ganzen erfolgt die Währungsreform schneller als vermutet.

Manche Supermärkte wurden durch den 'Engpass' auch gezwungen, Wechselgeld wieder in DM auszugeben. Größte Benutzung des Euros erfolgt in den Niederlanden, dort zahlen ca. 80% der Einwohner mit der neuen Währung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DaFrog
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?