06.01.02 17:01 Uhr
 97
 

Andy-Warhol-Ausstellung als Besuchermagnet

Die neue Nationalgalerie in Berlin kann zufrieden sein: Fast 200 000 Interessierte kamen in knapp drei Monaten zu einer Andy-Warhol-Ausstellung.

Privatsammler und renommierte Museen hatten etwa 250 Werke des Künstlers zur Verfügung gestellt.

Der Macher der Warhol-Retrospektive André Odier verkündete stolz: «Die Schau war sehr erfolgreich, unsere Besuchererwartungen wurden weit übertroffen»


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pferdefluesterer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Besuch, Besucher
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"
Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?