06.01.02 15:58 Uhr
 573
 

Sven Hannawald sprang 131,5 Meter beim zweiten Durchgang

Sven Hannawald hat es tatsächlich geschafft: Er sprang 131,5 Meter und konnte somit das vierte und letzte Springen bei der Vierschanzen-Tournee für sich entscheiden.

Somit ist er der Erste nach 50 Jahren, der alle vier Veranstaltungen gewann.

Das letzte Springen in Bischofshofen galt für Hannawald als schwierigster, da schon andere Springer auf dieser Schanze ihre Probleme hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Meter
Quelle: ticker.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: 15 Todesurteile für mutmaßliche Iran-Spione
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?