06.01.02 14:25 Uhr
 103
 

Ukraine lieferte 150 Panzer an die Taliban

Der russische Auklärungsdienst SWR hat herausgefunden, dass die Taliban Waffen über führende Persönlichkeiten des ukrainischen Geheimdienstes erhalten haben.

Die Lieferungen Mitte der 90 Jahre umfaßten 150 - 200 Panzer. Auch der pakistanische Geheimdienst ISI soll eine Rolle hierbei spielen. Er soll die Bestellungen aufgegeben haben. Dies bestätigte ein vor kurzem nach Russland geflohener ISI-Offizier.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ukraine, Taliban, Panzer
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
Tschechien: Hacker installieren Kinderpornos auf Computer des Präsidenten
Israel: Ultraorthodoxe wegen sexuellem Missbrauch an Minderjährigen festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte
YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?