06.01.02 14:02 Uhr
 34
 

Helmut Kohl im Hofbräuhaus: Union wird neue Regierung stellen

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl ist zu Gast bei der CSU in München.
Im überfüllten Hofbräuhaus sagte er, dass die Union berechtigte Chance hätte, bei der Wahl 2002 Sieger zu werden.

Die sogenannte K-Frage ließ Kohl unberührt und meinte, dass die SPD und vor allem Gerhard Schröder schon jetzt um ihren Erhalt zitterten.

Kohl wurde von der CSU zum Auftakt des Kommunalwahlkampfes als Hauptredner eingeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Regie, Union, Helmut Kohl
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Brexit: Altkanzler Helmut Kohl warnt vor überhasteten Reaktionen
Peinliche Panne in Yanis Varoufakis Buch: Helmut Kohl für tot erklärt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?