06.01.02 13:43 Uhr
 2.029
 

RTL will die "Vierschanzentournee" verändern

Der bekannte Fernsehsender RTL möchte die Termine der Vierschanzentournee in Bischofshofen im nächsten Jahr verlegen, denn das Ski-Springen zum Abschluss soll immer nur Sonntags laufen.

Somit würde das Abschluss-Springen nächstes Jahr am 5. Januar stattfinden und es müsste Abschied von der jahrelangen Tradition genommen werden.

Außerdem machen Termin-Schwierigkeiten den Veranstaltern zu schaffen, wahrscheinlich muss man auf Innsbruck als Austragungsort ausweichen. Dort steht dann auch eine Fluchtlichtanlage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?