06.01.02 13:27 Uhr
 25
 

Flugzeugabsturz: 12-Sitzer in der Nähe des Rio Grande eingeschlagen

Ein neues Flugzeugunglück hat sich nun in der Nähe des Rio Grande in Puerto Rico abgespielt, wo ein Kleinflugzeug mit fünf Passagieren in eine steinige Gegend etwa 35 km östlich von San Juan eingeschlagen ist.

Meldungen zufolge ist der 12-Sitzer beim Einschlag sofort in Einzelteile zerlegt worden, wobei alle Insassen ums Leben gekommen sein sollen. Feuerwehrmänner konnte die fünf Verunglückten bereits ausfindig machen, weitere Hinweise blieben jedoch aus.

Bislang konnten noch keine Informationen gemacht werden, von wo aus die Maschine gestartet war, welches Ziel sie ansteuerte oder wer sich an Bord der Maschine befand. Vermutet wird, dass es sich um ein amerikanisches Privatflugzeug handelte.


WebReporter: ste2002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Flugzeugabsturz, Nähe
Quelle: dailynews.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?