06.01.02 12:57 Uhr
 325
 

Hannawald muss heute 120 m packen - dann kann er Geschichte schreiben

Der deutsche Skispringer Sven Hannawald muss heute zweimal in die 120-Meter Region springen um als erster Athlet in die Geschichte der Vierschanzentournee einzugehen, der alle vier Austragungsorte gewonnen hat.

Auch wenn es 'Hanni' nicht schaffen sollte das heutige Skispringen in Bischofshofen zu gewinnen, so ist ihm der Titelgewinn mit zwei sicheren Sprüngen kaum mehr zu nehmen.

Wie SN bereits berichtete, bleibt Hannawald jedoch realistisch und sagt: 'In Bischofshofen gibt es noch zwei Wettkampfsprünge, und die kann ich verpatzen oder beim Jubeln in den Schnee stürzen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geschichte
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern
Fußball: Arjen Robben fordert Mitspracherecht bei Trainersuche für Nationalelf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?