06.01.02 12:57 Uhr
 325
 

Hannawald muss heute 120 m packen - dann kann er Geschichte schreiben

Der deutsche Skispringer Sven Hannawald muss heute zweimal in die 120-Meter Region springen um als erster Athlet in die Geschichte der Vierschanzentournee einzugehen, der alle vier Austragungsorte gewonnen hat.

Auch wenn es 'Hanni' nicht schaffen sollte das heutige Skispringen in Bischofshofen zu gewinnen, so ist ihm der Titelgewinn mit zwei sicheren Sprüngen kaum mehr zu nehmen.

Wie SN bereits berichtete, bleibt Hannawald jedoch realistisch und sagt: 'In Bischofshofen gibt es noch zwei Wettkampfsprünge, und die kann ich verpatzen oder beim Jubeln in den Schnee stürzen.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geschichte
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Bayern München: Carlo Ancelotti schont "Robbery"
Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?