06.01.02 11:40 Uhr
 10
 

Trotz Waffenfund: Außenminister Peres weiter um Frieden bemüht

Trotzt des riesigen palästinensischen Waffenfundes auf einem Schiff werde die israelische Regierung weiter an einer friedliche Lösung ihres Konfliktes mit den Palästinensern arbeiten.

So die Worte des israelischen Außenminister Schimon Peres, kurz nach Gesprächen mit US-Friedensvermittler Anthony Zinni.

Durch den Waffenfund werde die Glaubwürdigkeit der palästinensischen Führung in Frage gestellt, so Peres weiter. Bei einer Pressekonferenz war Zinni zu keiner Stellungnahme zu dem Vorfall bereit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Waffe, Frieden, Außenminister, Friede, Außen
Quelle: www2.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall
Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?