06.01.02 11:40 Uhr
 10
 

Trotz Waffenfund: Außenminister Peres weiter um Frieden bemüht

Trotzt des riesigen palästinensischen Waffenfundes auf einem Schiff werde die israelische Regierung weiter an einer friedliche Lösung ihres Konfliktes mit den Palästinensern arbeiten.

So die Worte des israelischen Außenminister Schimon Peres, kurz nach Gesprächen mit US-Friedensvermittler Anthony Zinni.

Durch den Waffenfund werde die Glaubwürdigkeit der palästinensischen Führung in Frage gestellt, so Peres weiter. Bei einer Pressekonferenz war Zinni zu keiner Stellungnahme zu dem Vorfall bereit.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Waffe, Frieden, Außenminister, Friede, Außen
Quelle: www2.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene
AfD-Bundes-Vize Alexander Gauland wirbt um rechtsextreme Identitäre



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?