06.01.02 11:30 Uhr
 34
 

BBC sucht ihre Kunstwerke: Von ehemaligen Mitarbeitern mitgenommen

Die BBC sucht wertvolle Kunstwerke, die im Laufe der Zeit die Büros auf 'ungeraden Wegen' oder bei Renovierungen verlassen haben. Man vermutet, dass diese Werke Wohnungen ehemaliger Mitarbeiter zieren, die sich vom Inventar nicht trennen konnten.

Die BBC gewährt allen, die diese Werke zurückbringen, eine Amnestie - 'no questions asked.' Unter den vermissten Werken finden sich Ölgemälde und abstrakte Skulpturen, die für das Millennium geschaffen wurden.

Die zurückgegebenen Kunstwerke sollen einen Platz in alten und neuen Gebäuden der BBC finden


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kunst, Mitarbeiter, Kunstwerk
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt
Kiel: Mann zündet Frau vor Krankenhaus an - Festnahme



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?