06.01.02 10:40 Uhr
 193
 

RTCW: Erstmal doch kein Patch

Das Spiel 'Return to Castle Wolfenstein' von ID Software erschien Anfang Dezember, leider auch mit ein paar kleinen Fehlern. Die sollte eigentlich der Patch auf Version 1.1 beheben. Seltsam, dass auf manchen Servern schon Version 1.1 läuft.

Hier mal das offizielle Statement von Caryn Law von Activision zusammengefasst:
So weit er weiß, handelt es sich bei den Spekulationen um einen Patch nur um Gerüchte. Er sagt aber, man soll nicht denken, dass es nie einen Patch geben wird. Fehler in RTCW seien bekannt.

Also so wie es gerade aussieht, gibt es so schnell keinen Patch. Die Version, die auf manchen Server läuft, ist immer noch unklar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vipa
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Patch
Quelle: gamesweb.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Johnny Depp wollte keinen weiblichen Bösewicht in "Fluch der Karibik 5"
Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Sicherheitsmaßnahmen: Keine Handys bei Finale von "Germany´s Next Topmodel" erlaubt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?