06.01.02 08:57 Uhr
 68
 

Fingerabdruck im Reisepass - USA machen Druck auf Europa

Amerika will seine Einreisegesetze verschärfen. Schon jetzt sind die US-Botschaften angewiesen, Visum-Anträge genau zu prüfen. Dabei werden auch vorgelegte Fotos gescannt und zentral archiviert, meist ohne Wissen der Antragsteller.

Jetzt machen die Amis Druck auf die europäischen Regierungen, biometrische Daten endlich in die Reisepässe aufzunehmen und drohen damit, andernfalls die freie Einreise per Reisepass zu verbieten.

Geplant ist auch ein Strichcode-Verfahren, um Bewegungen von Ausländern besser verfolgen zu können. Schon jetzt liegt es allein im Ermessen der Grenzbeamten, ob man auch volle 90 Tage visafrei in den USA verbringen darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tubbs
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Europa, Reise, Druck, Finger, Fingerabdruck, Reisepass
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?