06.01.02 07:13 Uhr
 10
 

Hochhausbrand: 250 000 Euro Schaden

Zu einem gefährlichen Hochhausbrand kam es am Samstagabend in Ingolstadt. Bei dem Unglück wurden elf Personen verletzt. Die Menschen hatten Rauchvergiftungen erlitten und wurden umgehend von Sanitätern in das örtliche Krankenhaus transportiert.

Nach letzten Angaben der Ingolstädter Polizei werden drei der Verletzten stationär behandelt und verbleiben in der Klinik. Durch den Hochhausbrand entstand ein Sachschaden von 250 000 Euro.


WebReporter: Flyrox
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Schaden, Hochhaus
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?