06.01.02 06:52 Uhr
 21
 

Können wir bald gesprochene Worte über Suchmaschinen finden ?

Die englische Firma Dremedia hat sich vorgenommen Suchmaschinen für das digitale Fernsehn zu entwickeln. Dabei sollen nicht nur Texte gefunden werden können, sondern auch Sprache.

Die Spracherkennung soll nicht nur einzelne Worte sondern auch mehrere Wortzusammenhänge erkennen.

Die Software soll auf einem PC mit 2 CPUs und einem Gigabyte RAM bereitgestellt werden. Sogar Hyperlinks zu passenden Themen und Berichterstattungen sollen ermöglicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Head2000
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Wort, Suchmaschine
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel
Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?