05.01.02 21:36 Uhr
 22
 

270 illegale Einwanderer aus Kurdistan

In der griechischen Hafenstadt Rafina ist ein türkischer Kutter mit 270 illegalen Einwanderern angekommen.
Die hauptsächlich kurdischen Einwanderer hätten lt. eigenen Angaben 2500 Dollar an eine Schlepperbande bezahlt.


Der Bürgermeister der Hafenstadt sagte, dass die Personen, die vor zwei Tagen in Izmir starteten, gesund seien.
Der türkische Kapitän wurde festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Politik
Schlagworte: legal, illegal, Einwanderer
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?