05.01.02 21:32 Uhr
 26
 

Mika Salo zieht in die Schweiz

Der 35-jährige Finne, der in der jetztigen Formel 1 Saison sein Renn-Debut bei Toyota geben wird, ist nach Mendrisiotto in der Schweiz umgezogen. Mika Salo zog es in die Nähe der Flughäfen von Mailand und Lugano und nach Monza ist es auch nicht weit.

Der in Helsinki geborene Rennfahrer hatte auch schon in London sein Domizil und ist mit Michael Schumacher der zweite F1-Aktive, den es in die Schweiz zog.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Mika
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in London: Täter war Brite
Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?