05.01.02 21:32 Uhr
 26
 

Mika Salo zieht in die Schweiz

Der 35-jährige Finne, der in der jetztigen Formel 1 Saison sein Renn-Debut bei Toyota geben wird, ist nach Mendrisiotto in der Schweiz umgezogen. Mika Salo zog es in die Nähe der Flughäfen von Mailand und Lugano und nach Monza ist es auch nicht weit.

Der in Helsinki geborene Rennfahrer hatte auch schon in London sein Domizil und ist mit Michael Schumacher der zweite F1-Aktive, den es in die Schweiz zog.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Schweiz, Mika
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schmierereien und Rauchbombe vor CSU Landesleitung
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch" macht das Rennen
Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?