05.01.02 21:07 Uhr
 8
 

Eisschnelllauf: Titelverteidiger vorerst nur Dritter

Der zur Zeit noch amtierende Europameister im Großen Vierkampf, der Russe Dimitri Shepel, ist nach drei von vier Strecken bei der in Erfurt stattfindenden Europameisterschaft Dritter.

In Führung liegt der der Niederländer Jochem Uytdehaage vor dem Norweger Petter Andersen, der über 1500m einen neuen Bahnrekord aufgestellt hat.

Auch die deutschen Vertreter schlagen sich achtbar, wobei Christian Breuer mit zur Zeit Platz sechs am Besten liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lem2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Titelverteidiger
Quelle: www.sports.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf
Fußball: Wegen Steuerbetrugsverdacht Razzia bei Paris Saint-Germain
Fußball: Leroy Sané muss wegen Nasen-Operation auf Confed Cup verzichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?