05.01.02 21:07 Uhr
 8
 

Eisschnelllauf: Titelverteidiger vorerst nur Dritter

Der zur Zeit noch amtierende Europameister im Großen Vierkampf, der Russe Dimitri Shepel, ist nach drei von vier Strecken bei der in Erfurt stattfindenden Europameisterschaft Dritter.

In Führung liegt der der Niederländer Jochem Uytdehaage vor dem Norweger Petter Andersen, der über 1500m einen neuen Bahnrekord aufgestellt hat.

Auch die deutschen Vertreter schlagen sich achtbar, wobei Christian Breuer mit zur Zeit Platz sechs am Besten liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lem2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Titel, Titelverteidiger
Quelle: www.sports.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?