05.01.02 20:18 Uhr
 16
 

Norwegen: Skispringer zu schlecht für Olympia

Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnte sich das norwegische Nationale Olympische Komitee noch nicht zu einer Entscheidung durchringen, ob sie für die am 09.02. beginnende Olympiade Skispringer nominieren.

Die Skispringer im Mutterland des nordischen Skisports springen in dieser Saison der internationalen Konkurrenz stets hinterher. Schon mehrfach, zuletzt in Garmisch konnte sich kein Norweger für das Finale qualifizieren.

Der Trainer der Norweger ist bereits zurückgetreten und einige Offizielle und vor allem die norwegische Öffentlichkeit fordern weitere personelle Konsequenzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lem2000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Olymp, Norwegen
Quelle: www.sports.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen
Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?