05.01.02 16:23 Uhr
 1.076
 

Er ging zu Prostituierten - da schnitt sie ihm den Penis ab

Ein Mann aus Brasilien ging öfter aus und trank. Seine Ehefrau warnte ihn vor den Folgen und drohte im sogar den Penis abzuschneiden. Er hörte nicht und als der Mann schlief, nahm sie ein Rasiermesser und schnitt ihm den Penis ab.

Der Mann kam ins Krankenhaus und der Penis wurde wieder angenäht. Laut den Ärzten steht noch nicht fest, ob sein Penis wieder funktioniert. Die Ehefrau wurde in Haft genommen.

Seine Ehefrau erklärte der Polizei, dass ihr Ehemann dauernd zu Prostituierten ging und trinken würde.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Penis, Prostituierte
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?