05.01.02 14:07 Uhr
 5.428
 

T-DSL bricht alle Erwartungen: Telekom verkaufte 16.000 Modems an einem Tag

Das Ziel, dass sich die Telekom gesetzt hatte bei den T-DSL Anschlüssen, wurde fast erreicht. 2,2 Millionen User können mittlerweile einen T-DSL-Anschluss ihr eigen nennen. 2,2 Millionen, eine Zahl mit der keiner gerechnet hatte.

Denn wenn man an die Mitte des Jahres zurück denkt, hatte die Telekom eine leichte Krise, denn techn. Probleme ließen eine schnelle Bearbeitung der Anschlüsse nicht zu. Dass das DSL-Modem jetzt 119,95 Euro kostet, sieht man nicht so eng.

Die Telekom sieht das als 'kleine Delle' in der Nachfrage des T-DSL Angebots. Dass die Kunden in Deutschland aber DSL haben wollen zeigte sich, denn die Telekom lieferte am vergangenen Donnerstag sage und schreibe 16.000 Modem aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom, Tag, DSL, Erwartung, Modem
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren
Studie: Nutzer können über den Browser identifiziert werden
Kinderpuppe "Cayla": Bundesnetzagentur geht gegen spionagefähiges Spielzeug vor



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?