05.01.02 13:06 Uhr
 272
 

Martin Schmitt - Nach Knieverletzung bricht er das Training ab

Der 23-jährige Skispringer verzichtet heute nach einer leichten Knieverletzung auf das Training in Bischofshofen.
Er habe zur Zeit eine Reizung der Patellasehne.

Trotzdem wird er beim letzten Sprung der 50. Vierschanzentournee mit dabei sein.

Schmitt ist nach dem vorletzten Sprung auf Platz acht gelandet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: t0ny
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust
Fußball: Mario Balotelli bekommt 1,2 Millionen Euro Bonus fürs "Bravsein"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?