05.01.02 09:03 Uhr
 220
 

Krankenkassen zahlen zu hohe Vorstandsgehälter

Das Bundesversicherungsamt hat angekündigt, härter gegen Krankenkassen vorzugehen, bei denen die Gehälter der Vorstände zu hoch sind. Gehälter und die Zahl der Mitglieder stehen oft in einem Missverhältnis.

Man hat schon 100 Kassen überprüft, aber es weigern sich 25 Kassen bisher, die Zahlen offen zu legen, obwohl sie dazu verpflichtet sind. Man könne die Vorstände der Kassen nicht mit Managern der normalen Wirtschaft vergleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krank, Vorstand, Krankenkasse
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erster Lang-Trailer zur Videospiel-Verfilmung "Tomb Raider"
Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?