05.01.02 06:40 Uhr
 23
 

Üble Drohung mit Folgen: Pizzabäcker drohte mit Mord bei Pizzaverzehr

Ein sonst gesetzestreuer Koch aus Oslo wurde festgenommen als er gerade in einer öffentlichen U-Bahn-Station urinierte. Eine unglückliche Morddrohung aus dem letzten Winter macht dem Pizzabäcker zu schaffen. Er muss für 30 Tage ins Gefängnis.

Ihm wird vorgeworfen, einem Polizisten gedroht zu haben diesen durch den Verzehr einer Pizza zu vergiften - falls der Polizist jemals ins Restaurent des Kochs kommen sollte.

Das Drama begann letzten Winter als der 50-jährige Koch betrunken nach einer Nacht in der Stadt sich lautstark bemerkbar machte und die Nachtruhe störte. Der Sicherheitsschutz rief wenig später die Polizei, um den Unruhestifter beseitigen zu lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wes O'Hunas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mord, Folge, Drohung, Pizza
Quelle: www.aftenposten.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Prozess wegen sexuellem Missbrauch: Bill Cosbys Tochter glaubt an seine Unschuld
"Blessed Virgin": Kinofilm über eine berühmte lesbische Nonne in Planung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gregg Popovich, Star-Trainer in der NBA. gibt 5.000 Dollar Trinkgeld
Asylsuchende: Fast alle Syrer bekamen in Deutschland Asyl
Stralsund: 14-Jähriger betrinkt sich auf Schulhof bis zur Alkoholvergiftung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?