05.01.02 06:40 Uhr
 23
 

Üble Drohung mit Folgen: Pizzabäcker drohte mit Mord bei Pizzaverzehr

Ein sonst gesetzestreuer Koch aus Oslo wurde festgenommen als er gerade in einer öffentlichen U-Bahn-Station urinierte. Eine unglückliche Morddrohung aus dem letzten Winter macht dem Pizzabäcker zu schaffen. Er muss für 30 Tage ins Gefängnis.

Ihm wird vorgeworfen, einem Polizisten gedroht zu haben diesen durch den Verzehr einer Pizza zu vergiften - falls der Polizist jemals ins Restaurent des Kochs kommen sollte.

Das Drama begann letzten Winter als der 50-jährige Koch betrunken nach einer Nacht in der Stadt sich lautstark bemerkbar machte und die Nachtruhe störte. Der Sicherheitsschutz rief wenig später die Polizei, um den Unruhestifter beseitigen zu lassen.


WebReporter: Wes O'Hunas
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mord, Folge, Drohung, Pizza
Quelle: www.aftenposten.no

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"
Simone Thomalla ist verletzt - Die Vorpremiere des Theaterstücks ist abgesagt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?