05.01.02 06:29 Uhr
 57
 

Rettungseinsatz: Feuerwehr befreit losen Penis von Kühlschrank

Feuerwehrmännern aus dem amerikanischen Cape Coral gelang eine spektakuläre Befreiungsaktion eines halbgefrorenen, losen Penisses, der an einem Kühlschrank festgefroren war. Der dazugehörige Mann wartete im Krankenbett sehnsüchtig auf sein Glied.

Das Krankenhaus hatte um Unterstützung durch die Feuerwehr gebeten. Die Florianshelfer gossen sofort warmes Wasser über das Schicksalsteil, um es zu befreien. Danach wurde das Geschlechtsteil zur näheren Untersuchung in einem Eimer transportiert.

Es ist nicht bekannt gegeben worden, ob die Ärzte versucht haben das Glied wieder anzunähen und falls ja, ob die Wiederbefestigung erfolgreich war.


WebReporter: Wes O'Hunas
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Rettung, Feuerwehr, Penis, Kühlschrank
Quelle: www.mycfnow.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?