05.01.02 06:20 Uhr
 39
 

Bill Clintons Hund von 17Jähriger totgefahren

Eine 17 Jahre alte Schülerin hat in New York den vier Jahre alten Labrador-Retriever von Bill Clinton totgefahren. Demnach soll der Hund einem Handwerker nachgelaufen und geriet dabei auf die Hauptstrasse.

Die Schülerin konnte mit ihrem Fahrzeug nicht mehr ausweichen oder stoppen und erfasste den Hund.
Nach Polizeiangaben handelt es sich dabei um einen Unfall.


WebReporter: cris
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hund
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WDR streicht Doku über Thomas Middelhoff: Manager durfte in Drehbuch mitsprechen
Erotikmodel Micaela Schäfer behauptet, Steven Seagal habe sie sexuell belästigt
Disney- und Pixar-Chef nimmt nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung Auszeit



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?