05.01.02 01:14 Uhr
 34
 

Deutscher Auto-Export in die USA war 2001spitze

Deutsche Automarken waren im letzten Jahr in den USA immer oben auf. Dass dieses für 2002 auch noch gilt, wird fraglich. Im Zuge der allgemeinen Rezession wird ein deutlicher Einbruch im Kfz.-Markt erwartet. Deutsche Autos inbegriffen.

Der absolute Überflieger von deutschen Automarken war im letzten Jahr 'BMW': Mit 213.127 Autos = 12,5 % mehr Absatz, wurde Mercedes überholt.Daimler konnte den Gesamt-Umsatz in den USA nur leicht um 0,5 % erhöhen. Trotzdem war dies für sie Rekord.

Der Dauerläufer deutscher Autos in den USA war Porsche: Der Jahresabsatz stieg um satte 3 Prozent - das waren 23.041 Stück. Relativ guten Absatz in den USA fanden Audi's:83.283 Autos=plus 3,6 %. Volkswagen stagnierte in 2001 gegenüber dem Vorjahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Deutsch, Auto, Deutscher, Export
Quelle: dpa.azm.zet.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?