04.01.02 23:31 Uhr
 996
 

Asus nicht mehr Nr. 1 bei den Mainboard-Herstellern

Der bekannte Mainboard-Hersteller Asus führte lange die Verkaufszahlen für Mainboards an, aber nun konnte Elitegroup Computer Systems kurz ECS eine Menge mehr absetzen.

ECS konnte als einziger Hersteller seine gesteckten Ziele sogar übertreffen und verkaufte ca. 220.000 Boards mehr als Konkurrent Asus. Mit einigem Abstand dahinter liegen MSI und Gigabyte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hersteller, Asus
Quelle: www.tweakpc.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?