04.01.02 23:28 Uhr
 494
 

Knöllchen über 30 DM wurden kurzer Hand zu 30 €

Duisburg: Autofahrer aus Duisburg, die im Dezember 2001 ein Knöllchen über 30,-DM erhalten haben, sollten nun 30 € bezahlen. Dies sei allerdings auf einen Fehler zurück zu führen, beschwichtigte das Duisburger Ordnungsamt.

Parksünder, die an Stelle der 30,-DM, 30 € überwiesen hatten, sollen das Geld zurück erhalten. Diese Panne kostete wiederum der Stadt Duisburg ein paar Euro mehr als ihr lieb sein wird.

Die Mitarbeiter des Ordnungsamtes werden nun unnötige Arbeitszeit investieren müssen, um die Bankverbindungen der Bürger, die den Betrag schon überwiesen haben, zu ermitteln und die Beträge zu erstatten.


ANZEIGE  
WebReporter: WebRep
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: DM, Hand, Knöllchen
Quelle: www.waz.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?