04.01.02 22:36 Uhr
 17
 

DEL: Berlin Capitals erneut vor der Pleite

Die DEL wird demnächst nun wohl doch ohne die Berlin Capitals auskommen müssen. Dezember-Gehälter für die Spieler wurden noch nicht bezahlt und auch insgesamt steht der Eishockey-Klub finanziell äußerst mies da.

Schon vor der Saison wurde die Frage gestellt, ob der Verein die DEL-Lizenz erhält. Diese wurde dann gegen strenge Auflagen erteilt. Unter anderem wurden dem Klub dabei auch sechs Minuspunkte auferlegt.

Da die Spieler noch ausstehende Gehälter nicht erhalten haben, können sie den Verein nun ablösefrei verlassen. Dies würde das endgültige Aus für die Capitals bedeuten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Pleite, DEL
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Melania Trump trägt bei G7-Gipfel Dolce & Gabbana-Mantel für 51.000 Dollar
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Besuch in Schottland: Barack Obama spielt Golf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?