04.01.02 17:34 Uhr
 300
 

Internet-Explorer als Schlupfloch für Porno-Trojaner

Wie der Sicherheitsexperte Graham Cluley von Sophos berichtet, ist der Internet Explorer von Microsoft ein beliebtes Schlupfloch für einen Porno-Trojaner namens JS/Seeker-E .

Der Trojaner ist auf verschiedenen Internetseiten versteckt.
Ruft der User eine dieser Seiten auf wird er automatisch auf eine Webseite mit Porno-Inhalten umgeleitet.

Ein Update von Microsoft, welches diese Lücke schließen soll, ist bereits erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Porno, Explorer, Trojaner
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?