04.01.02 16:52 Uhr
 50
 

Erste Benzinpreisrunde im neuen Jahr

Der Euro ist da und mit ihm die erste Benzinpreisrunde diesen Jahres. Die Tankstellenkonzerne haben am Freitag (04.01.)die Benzinpreise erhöht (DEA und ESSO).

Laut Tankstellenkonzernen ist die Abrundung der Euro-Beträge und die Preiserhöhung in Rotterdam für diese erste Preiserhöhung verantwortlich zu machen.

Die Tankstellenkonzerne stellten noch einmal klar, dass es sich bei dieser Erhöhung um Mindestpreise handele und Diskrepanzen in den verschiedenen Bundesländern so ausgemerzt werden könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuchm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Benzin, Benzinpreis
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?