04.01.02 16:52 Uhr
 50
 

Erste Benzinpreisrunde im neuen Jahr

Der Euro ist da und mit ihm die erste Benzinpreisrunde diesen Jahres. Die Tankstellenkonzerne haben am Freitag (04.01.)die Benzinpreise erhöht (DEA und ESSO).

Laut Tankstellenkonzernen ist die Abrundung der Euro-Beträge und die Preiserhöhung in Rotterdam für diese erste Preiserhöhung verantwortlich zu machen.

Die Tankstellenkonzerne stellten noch einmal klar, dass es sich bei dieser Erhöhung um Mindestpreise handele und Diskrepanzen in den verschiedenen Bundesländern so ausgemerzt werden könnten.


WebReporter: fuchm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Benzin, Benzinpreis
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?