04.01.02 16:17 Uhr
 17
 

Enquete-Kommission: Freigabe für Tierversuche

Die Vorsitzende der Enquete-Kommission des Bundestages zur Medizin-Ethik, Margot von Renesse (SPD) befürwortet genetische Experimente an Tieren, um tierische Organe in der Medizin für den Menschen nutzbar zu machen.

Vorbild sind amerikanische Forschergruppen, die bereits ein Gen an Schweinen ausschalteten, das ein Abstossen eines Organes nach dessen Verpflanzung bei einem Menschen verhindern soll.

Die Verpflanzung von tierischen Organen ist für die Politikerin ethisch kein Thema. Es müßte allerdings weiter geforscht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thomas Gottwald
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kommission, Freigabe, Tierversuch
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nassfutter-Test: Katzen würden billig kaufen
Fußball: Betrugsskandal in Premiere League und Newcastle-Boss festgenommen?
Japan: Kartoffelchips werden knapp


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?