04.01.02 15:51 Uhr
 67
 

Fall "Anna": Sextäter gefasst

Der mutmaßliche Vergewaltiger, der 19-jährige Sven Kemmerzell, der die siebenjähriger Anna in einer Münchner Klosterschule vergewaltigt hatte, ist im oberbayerischen Kirchseeon (Landkreis Ebersberg) festgenommen worden. Dies teilte die Polizei mit.

Der Mann wurde auf Grund der DNA-Spuren am Tatort mit einer genetischen Analyse ermittelt, zuvor identifiziert. Er hatte in der Sylvesternacht am Starnberger See erneut eine Frau vergewaltigt.

Seit der Feststellung der Indizien und Zeugenaussagen wusste die Polizei, dass es sich um den 19-jährigen aus Weilheim handelt. Die Flucht war ein eindeutiges Indiz und blutig verschmierte Kleidung in seiner Wohnung überführte ihn.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Bundesverwaltungsgericht: EU-Länder sind keine sicheren Staaten für Flüchtlinge
Ex-"Boston"-Schlagzeuger Sib Hashian bricht auf Bühne tot zusammen