04.01.02 14:07 Uhr
 87
 

Aus einem Erlebnisbauernhof wurde ein Nachtclub - Gemeinde läuft Sturm

Im Südburgenland in Österreich sollen oder sind einige Nachtclubs eröffnet worden. Den Bewohner passt das nicht, sie protestieren dagegen. In der Naturparkgemeinde Liebau sollen sogar zwei Clubs eröffnet werden.

Bewohner haben schon 600 Unterschriften gegen die Clubs zusammengetragen. Der Rat der Gemeinde hat nun einige Standorte verboten. In Litzelsdorf hat man einen Erlebnisbauernhof zum Liebesnest umfunktioniert.

Die Gemeinde habe keine Chance dagegen, so der Bürgermeister. In Limbach hingegen nehmen die Anwohner das erhöhte Verkehsaufkommen gelassen hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Aus, Nacht, Sturm, Gemeinde, Erlebnis
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brasilien: Polizei sprengt Kinderpornoring
Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?