04.01.02 13:35 Uhr
 216
 

Kinderkanal soll erwachsen werden

Der als Kinderkanal gestartete Sender Kika will nun auch das Abendprogramm erobern. Den Kinderkanal gibt jetzt schon seit fünf Jahren.

Zwar ist der Kinderkanal bei allen Schulkinder weiter auf Platz eins, aber jetzt will man versuchen, auch die anderen Generationen vor den Fernseher zu bekommen. Die eigene Soap 'The Tribe' läuft bereits schon seit einiger Zeit.

Ein Problem ist aber, dass man sich den Sendeplatz mit Arte teilt und darum ist nach der Sendezeit von 6-19 Uhr Schluß mit dem Kinderkanal. Nun will Kika aber seinen eigenen Sender, weil sich die meisten Menschen erst ab 19 Uhr vor den Fernseher setzen.


WebReporter: AliPop
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kinderkanal
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Appelle an FDP und SPD: Union möchte Neuwahlen verhindern
Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?