04.01.02 11:51 Uhr
 33
 

Jamaica - London: Jeder 10. schmuggelt Drogen

Auf jedem Flug zwischen Kingston, Jamaica, und Grossbritannien schmuggeln dutzende Passagiere Drogen. Mehr als jeder Zehnte soll Kokain im Gepäck haben und jeder Jet bringt ca. 30 kg Drogen von der Karibikinsel mit.

Besonders alleinerziehende Mütter werden als Kuriere eigesetzt. Viele Schmuggler schlucken das Kokain, wobei die Menge durchaus einen Wert von 250.000 € und mehr haben kann.

Die Londoner Polizei warnt vor Panikmache und spielt die Zahlen herunter. Ausserdem sei es unmöglich, jeden einzelnen Passagier zu kontrollieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickFFM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: London, Droge
Quelle: www.skynews.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"
Hennef: Frau stillt mit 1,8 Promille im Blut ihr Baby



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Schweden verlangt offizielle Erklärung von Donald Trump zu angeblichem Vorfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?