04.01.02 10:15 Uhr
 127
 

Infos zum US-Army-Übungsprogramm

'Operation Flashpoint' war ohne Zweifel einer der Mega-Hits des Jahres im Bereich der Taktik-Shooter. Das hat offenbar auch die US-Army erkannt und das Game kurzerhand von der Coalescent Corporation in ein Truppen-Übungsprogramm umbauen lassen.

Michael Woodman, der dafür größtenteils verantwortlich war, hat sich nun in einem Interview bei HomeLan interessanten Fragen zum Programm gestellt, unter anderem ob es mit Skepsis betrachtet wurde, ein PC-Spiel als Militärprogramm einzusetzen.

Zum Interview gelangen Sie über den Link in der Quelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hipomat
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Übung, Army
Quelle: www.gamepax.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cannes: Diane Kruger als beste Schauspielerin ausgezeichnet
Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?