04.01.02 09:40 Uhr
 172
 

Istanbul versinkt im Schnee - Börse und Flughafen geschlossen

In der türkischen Stadt Istanbul herrschte am Morgen heftiges Schneetreiben, das zu einem Chaos auf den Straßen führte. 10 Zentimeter Neuschnee legten den Berufsverkehr lahm. Der Flughafen wurde geschlossen, Starts und Landungen waren unmöglich.

Auch die Börse wurde wegen des Schneechaos nicht geöffnet. Man geht davon aus, dass die Börse den Handel erst gegen Nachmittag wieder aufnimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Börse, Flughafen, Schnee, Istanbul
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf
Griechenland: Bestatter lassen Leiche liegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos
USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?