04.01.02 09:40 Uhr
 172
 

Istanbul versinkt im Schnee - Börse und Flughafen geschlossen

In der türkischen Stadt Istanbul herrschte am Morgen heftiges Schneetreiben, das zu einem Chaos auf den Straßen führte. 10 Zentimeter Neuschnee legten den Berufsverkehr lahm. Der Flughafen wurde geschlossen, Starts und Landungen waren unmöglich.

Auch die Börse wurde wegen des Schneechaos nicht geöffnet. Man geht davon aus, dass die Börse den Handel erst gegen Nachmittag wieder aufnimmt.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Börse, Flughafen, Schnee, Istanbul
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehreinsatz in Berlin: Neunjähriger sperrt sich beim Spielen in Tresor ein
"Face controlled gaming": iPhone-X-Spiel Rainbow - Augenbrauen als Controller
Schwarzwald: Trächtige Schafe fallen um und lösen Polizeieinsatz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus
Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?