04.01.02 09:39 Uhr
 42
 

Dakar-Rallye: Jutta Kleinschmidt hat Zeit verloren

Bei der in der Paris-Dakar-Ralley neu eingeführten Marathon-Etappe, die an zwei Tagen gefahren wird, haben Jutta Kleinschmidt und ihr Beifahrer 16:52 Minuten auf das Führungsduo und Mitsubishi-Markenkollegen Masuoka/Maimon verloren.

Gestern wurden 351 Kilometer auf dem Weg von Quarzazate nach Tan Tan in Marokko zurückgelegt, heute stehen dann nochmal 353 Kilometer nach Zouerat in Mauretanien an, wobei der letzte Teil eine Hochgeschwindigkeitsstrecke ist.

Gregoire de Mevius ist mit Platz drei der einzige Nissanfahrer in der Mitsubihi-Führungsriege. Jutta Kleinschmidt bleibt aber trotzdem gelassen, da sie erst die nächsten Etappen als die entscheidenden ansieht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zeit, Klein, Rallye
Quelle: www.eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB