03.01.02 21:19 Uhr
 482
 

BMW sorgt für Einheitspreise

BMW hat nun bekanntgegeben, dass eine Angleichung der Preisunterschiede innerhalb der Euro-Zone angestrebt wird. Allerdings soll dies nicht auf einmal passieren, sondern in einzelne Schritte unterteilt werden.

Der Unterschied der Preise beträgt zum Beispiel beim 318i knapp 12 %, wenn man das billigste mit dem teuersten Land vergleicht.

Allerdings soll es mittelfristig in der ganzen Zone der Währungsunion einheitliche Preise bei BMW geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Einheit
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?