03.01.02 20:09 Uhr
 79
 

Polizisten staunen: Schweizer Autofahrer nur in Badehose unterwegs

Bei klirrender Kälte hielten deutsche Polizisten einen Schweizer in seinem Auto an, der ihnen wegen vieler Franzosen-Fahnen in seinem Fahrzeug komisch vorkam.

Eigenartiger kam es ihnen dann vor, als sie seine blaugefärbten Augenbrauen sahen. Völlig down und überrascht waren sie, als die Autotür aufging: Der 62-jährige Schweizer hatte nur eine orangen-farbige Badehose an und Schuhe.

Der wenig bekleidete Autofahrer durfte weiterfahren, da es keinen Grund gegen sein karges Kleiderverhalten gab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Polizist, Autofahrer
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Bürgermeister will Bierpreis-Bremse am Oktoberfest einführen
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Beate Zschäpe spielt im Knast gern Volleyball - Es gab aber zu wenig Bälle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Take That"-Sänger nennt sein Kind Dougie Bear Donald
Moderatorin Caroline Beil erwartet mit 50 Jahren ein Kind: "Ein Wunder"
Fußball: Mehmet Scholls Sohn kritisiert den "Druck" beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?