03.01.02 19:57 Uhr
 18
 

Acht Familienmitglieder sterben durch Hausbrand

Ein Feuer in einem Doppelhaus hat heute in den frühen Morgenstunden acht Menschenleben in Lafayette, Louisiana gefordert. Das Feuer brach kurz vor 5.30 Uhr aus.
Nach den Löscharbeiten fanden Feuerwehrmänner die Leichen von acht Familienmitgliedern.

Darunter befanden sich die Großmutter, der Vater und die Mutter, sowie deren fünf Kinder im Alter von zwei bis zehn Jahren.
Die Brandursache wird zur Zeit noch untersucht, aber ein Ermittler der Feuerwehr geht von einem Unfall aus.

Die Familie lebte in der vorderen Hälfte des Doppelhaus. Zwei Bewohner der hinteren Haushälfte konnten ohne Verletzungen entkommen. In deren Haushälfte kam es zu Schäden durch den Rauch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie
Quelle: www.charlotte.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
BGH: Potsdamer Gericht muss Sicherungsverwahrung für Kindsmörder erneut prüfen
Unfall: Hunderte Ferkel sterben auf Autobahn



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?