03.01.02 20:05 Uhr
 58
 

Zahl der Infektionen mit dem Ebola- Virus gestiegen

Nach dem Ebola-Virus-Ausbruch in Gabun und Kongo ist die Zahl der Infizierten auf 32 angestiegen. 23 der Betroffenen darunter 17 in Gabun und sechs in Kongo sind bis jetzt gestorben.

Die WHO 191 beobachtet drei Wochen lang Personen, die mit den Infizierten in Berührung gekommen sind.

Das Ebola-Virus erkennt man an hohem Fieber und inneren Blutungen. Ebola gehört zu den schlimmsten Krankheiten, die es auf der Welt gibt.


WebReporter: Mighty Duck
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zahl, Virus, Infektion, Infekt
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Forscher finden lebensverlängernde Genmutation bei Amish-Religionsmitgliedern
USA: Erstmals wurden einem Menschen Genscheren in Körper injiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: 50-Jährige durch Lawine getötet
US-Kampfpilot "malt" riesigen Penis aus Kondenzstreifen an Himmel
Nordrhein-Westfalen: Zehnjähriger ruft Polizei - Mutter erstochen vorgefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?