03.01.02 20:05 Uhr
 58
 

Zahl der Infektionen mit dem Ebola- Virus gestiegen

Nach dem Ebola-Virus-Ausbruch in Gabun und Kongo ist die Zahl der Infizierten auf 32 angestiegen. 23 der Betroffenen darunter 17 in Gabun und sechs in Kongo sind bis jetzt gestorben.

Die WHO 191 beobachtet drei Wochen lang Personen, die mit den Infizierten in Berührung gekommen sind.

Das Ebola-Virus erkennt man an hohem Fieber und inneren Blutungen. Ebola gehört zu den schlimmsten Krankheiten, die es auf der Welt gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mighty Duck
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zahl, Virus, Infektion, Infekt
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Neu entdeckte Mottenart mit auffallendem Kopfschmuck nach Donald Trump benannt
Studie: Eifersüchtige Menschen ziehen gerne extravagante Kleidung an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?