03.01.02 18:34 Uhr
 113
 

Berger: "Ferrari dominiert auch 2002"

Gerhard Berger meinte kürzlich in einen Interview, dass das BMW Williams Team im Jahr 2001 zwar vier Rennen gewonnen hat, vier Pole Positions und acht schnellste Runden geholt haben, und er darin noch Potential sehe, trotzdem sieht er nach eigener Ansicht, dass BMW Williams auch 2002 hinter Ferrari bleiben wird.

Jedoch erhofft er sich einen Platz höher in der Konstrukteurswertung zu kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: URKFK
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Berg
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?