03.01.02 16:40 Uhr
 38
 

7,47 Millionen sahen den ersten Teil von "Die Affäre Semmeling"

Zufriedenheit herrscht beim ZDF nachdem der erste Teil der Affäre Semmeling gestern Abend über den Bildschirm flimmerte. Man erreichte mit insgesamt 7,47 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von 22,4%.

Die Produktion des sechsteiligen Fernsehspiels von Dieter Wedel hatte insgesamt 27 Millionen Produktionskosten verschlungen. Die Einschaltquote bescherte dem ZDF gestern auch einen Gesamtsieg in der Tageswertung der Sendermarkanteile mit 16,4%.

Allerdings gab es auch Kritik zu dem Sechsteiler vom ehemaligen Hamburger Bürgermeister Henning Voscherau zu hören, da man als Zuschauer den Eindruck gewinne, dass die dargestellten Dinge sich auf reale Vorkommnisse beziehen könnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Million, 7, Affäre, Teil
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tatjana Gsell: So sieht sie heute aus
"Aerosmith"-Sänger: "Donald Trump ist ein guter Freund von mir"
Pamela Andersons Äußeres irritiert in Cannes: Kaum wieder zu erkennen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?