03.01.02 16:32 Uhr
 17
 

Ronny Ackermann siegte beim Weltcup-Sprint

Ronny Ackermann hat nach seinem Wutausbruch (SN berichtete) jetzt wieder für eine positive Nachricht gesorgt: Er gewann den Weltcup-Sprint der Nordischen Kombinierer in Reit im Winkl.

Mit seinem vierten Saisonsieg verteidigt er seine Führung bei der Gesamtwertung.
Ackermann kam mit einem knappen Vorsprung von 0,3 Sekunden vor dem Österreicher Felix Gottwald ins Ziel.

Er ist überglücklich, dass er trotz seiner Erkältung gewann.
Ackermann liegt bei der Gesamtwertung nun mit 50 Punkten vor Gottwald.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Sprint, Acker
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen
Frankfurt am Main: Anklage wegen erfundener sexueller Übergriffe durch Ausländer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?