03.01.02 16:30 Uhr
 51
 

Vierschanzen-Tournee: Höllwarth in Qualifikation vorn

Bei der Qualifikation für das morgige dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck auf der Bergisel-Schanze gewann heute der Österreicher Martin Höllwarth mit einem Sprung von 130 m.

Noch weiter als Höllwarth kam der Russe Waleri Kobelew, der mit 130,5 m den ersten Schanzenrekord nach dem Umbau fixierte.

Martin Schmitt verzichtete nach zwei 131 m Trainingssprüngen ebenso auf die Qualifikation wie Sven Hannawald, der sogar 132 m erreichte. Auch die anderen sechs deutschen Springer qualifizierten sich für den morgigen Wettkampf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifikation, Tournee
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Niederlande: Frauenfußballnationalteam hat nun Löwin auf Wappen
Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?