03.01.02 15:21 Uhr
 451
 

Bald Wirklichkeit? Optische CPUs mit 100 fach höherer Datenübertragung

In Baltimore haben Wissenschaftler eine neue Übertragungstechnik in CPUs entwickelt. Der Kernpunkt sind die optischen Leiterbahnen, die eine deutlich höhere Datenübertragung zulassen, die ca. 100 mal so schnell ist wie die zur Zeit eingesetzte Technik.

Die neue Technik nennt sich 'Silicon on Sapphire' und funktioniert durch dünne Siliziumschichten, die auf eine feine Lage synthetischem Saphir aufgetragen werden.

Ein mikroskopisch kleiner Laser wandelt dann elektronische Impulse in optische Impulse um. Ist das Signal erst an den einzelnen Baugruppen angelangt, kommt ein optischer Receiver zum Tragen und wandelt die Signale wieder um.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: